Grün-Weiß Linda Bambini gewinnen das von Linda selbst veranstaltete Turnier mit 6 Mannschaften

Das erste eigene Turnier stand an. Die Mehrzweckhalle in Holzdorf Ost wurde von den fleißigen Eltern hergerichtet und man war mit reichlich Verpflegung und Planung dem Ansturm gewappnet. 6 Mannschaften folgten der Einladung,die Pokale und Medaillen, gesponsert von Fliesenleger Marcel Schlunk, zu erringen. Mit dem FSV Luckenwalde,dem Zellendorfer SV, VfB Herzberg und 2 Mannschaften der Allemania Jessen versprach man sich spannende Spiele…und die zahlreichen Unterst ützer ihrer Mannschaften sollten nicht  enttäuscht werden. Unsere Jungs gleich mit dem Eröffnungsspiel gegen den VfB Herzberg, welchem man das erste Mal gegenüber stand. Mit viel Druck und tollem Passspiel konnte man gleich die ersten Chancen nutzen und am Ende einen 9-0 Turnierstart verbuchen. Das 2. Spiel stand gegen Luckenwalde an. Mit gleicher Taktik wurden die Jungs ins Rennen geschickt, doch ein Traumtor des FSV nach 2 min. brachte das 0-1. Durch tolle Spielzüge und aggressives, aber immer faires Gegenpressing, konnte man mit 4-1 davon ziehen und am Ende mit 4-2 gewinnen. In Spiel 3 dann Derby gegen Zellendorf. Die Spiele gegen unsere Freunde hinter dem Wald sind immer was besonderes, hatten wir uns beim Jüterboger Turnier doch auf Augenhöhe duelliert. Mit 4-0 konnte man sich diesmal aber durchsetzen und fand beim groß aufspielenden Torwart des ZSV mehrmals seinen Meister. Das vorletzte Spiel gegen Jessen 2 konnte man 12-0 für sich entscheiden, fast jeder Schuss ein Treffer… die viel jüngeren Gegner aber nahmen es sportlich und haben eine tolle Moral gezeigt. Vorm letzten Spiel dann nochmal volle Konzentration und ein letztes Mal die tolle Atmosphäre der vielen Zuschauer genießen, denn Jessen 1 wartete. Die Jungs belohnten sich mit tollen Toren und einem 7-1 Sieg,was auch Platz 1 und ein Torverhältnis von 36-3 Toren bedeutete.
Den 2. Platz holte Luckenwalde, Bronze ging an den Zellendorfer SV.

Vor anderthalb Jahren trafen sich ein paar Jungs auf dem Sportplatz in Linda, um zu trainieren. Auf ihrem Weg bis zu diesem Turniersieg fanden sie viele Freunde und gleichzeitig Mitspieler, die nun die Bambinis von Grün Weiß Linda sind.
Bedanken wollen wir uns bei den Unterstützern dieses Weges:
Firma Blectec und Romy Harnapp, Axel Sandmann Vermögensberatung, Fliesenleger Marcel Schlunk und vorallem auch unserem Hauptsponsor MS Transporte Sommerfeld.

Am 15.3. steht das letzte Turnier des Winters an,Hallenmeisterschaft des Kreises Wittenberg. Bis dahin 💚🤍