In der Saison 2017/18 konnte Grün-Weiß Linda leider nur eine B-Jugend melden. Unter der bewährten Leitung von Oli Asmus hoffen wir auf gute Erfolge, aber es wird schwer.

Ansetzungen und Ergebnisse HIER klicken

Hinrunde B-Jugend 17/18
Sa 19.8. 10:00 Uhr  Spg. Jeßneitz/Ragun -GW Linda  1:5
So 3.9. 10:00 Uhr JSG Heidekicker-GW Linda  5:3
Sa 9.9. 10:00 Uhr GW Linda – SG Kliecken Jeber/Bergfrieden  4:3
Sa 16.9. 11:00 Uhr Paschlewwer SV – GW Linda  ausgef.
Sa 23.9. 10:00 Uhr GW Linda – SG Wittenberg/Reinsdorf  6:3
Sa 21.10. 10:00 Uhr Walternienburger SV – GW Linda  1:4
Sa 29.10. 11:00 Uhr FV 1920 Merzien – GW Linda  2:1
Sa 4.11. 10:00 Uhr GW Linda – Dessauer SV 97  0:0

Grün-Weiß Linda – SG Wittenberg/Reinsdorf    6:3

Dreimal gingen die Gäste in Führung, dreimal glich Linda aus. Das schmeckte Trainer Oli natürlich nicht ganz, denn ein Rückstand sieht niemand gerne. Wichtig sind die 3 Punkte, mit dazu beigetragen haben die Torschützen: Fritzsche (3), Hähnel (2) und Vogt.

Grün-Weiß Linda – SG Kliecken Jeber/Bergfrieden          4:3

Ein sicherer 4:0 Vorsprung durch Tore von Lukas Hähnel, Arne Asmus und zweimal Lukas Dinda wollte die B-Jugend gegen den Spitzenreiter locker zu Ende spielen, hatte aber die Rechnung nicht ohne den Gegner gemacht.  In der 62., 77. und 79. Minute musste TW Jonas Thal den Ball aus dem Kasten holen. Dabei hatte Trainer O.Asmus seine Mannschaft gut eingestellt, wieder wurden in Halbzeit 1 Chancen vergeben, in Halbzeit 2 vergaß man, ohne gewonnene Zweikämpfe kommt man nicht weiter.  Insgesamt aber kann Grün-Weiß zufrieden sein, das 1.Jahr in einer anderen Altersklasse ist nicht einfach.

Im nächsten Spiel auswärts gegen Paschlewwer SV wird sich zeigen was bisher gelernt wurde.

Telefonisch von O.Asmus übermittelt

JSG Heidekicker – Grün-Weiß Linda    5:3

Nach dem überraschenden 5:1 Auftaktsieg der B-Jugend gegen Spg. Jeßneitz/Ragun gab es gegen die Heidekicker den ersten Dämpfer, und zwar sehr heftig. Das 4:0 für den Gastgeber war für Trainer O.Asmus Anlaß seinen Spielern in der Halbzeitpause nicht nur Getränke zu reichen. Die Sonntagspredigt wirkte sich nach der sehr schwachen 1.Halbzeit nun aus, Arne Asmus markierte das 1:4 aus Lindaer Sicht, das 2:4 folgte durch Tobias Vogt, dann das 5:2 durch den Gegner bevor Leon Hilse das 3.Lindaer Tor erzielte. Mit etwas mehr Glück hätte man weiter das Ergebnis verbessern können, aber der Gegner war cleverer, kein Wunder spielte doch fast der komplette 2.Jahrgang, während die Lindaer in der B-Jugend-Altersklasse noch „Lehrlinge“, sprich im 1.Jahr sind.

Telefonisch von O.Asmus übermittelt

Spg. Jeßneitz/Ragun – Grün-Weiß-Linda     1:5

Tore für die Grün-Weißen im 1.B-Jugend-Spiel:

Fredric Fritzsche, Lukas Hähnel und Lukas Dinda (3)

Gegen den Tabellenzweiten

SG Klieken/​Jeber-Bergfrieden

lieferte Linda ein gutes Spiel ab, musste sich dennoch mit 5:3 geschlagen geben. Die Gastgeber hatten mit Marvin Wildfang den einzigen, aber 5 fachen Torschützen.

Torfolge:  1:0 1:1 (Dinda)  1:2 (Hähnel) 2:2  3:2 4:2  4:3 (Muth)  5:3

Grün-Weiß Linda spielte mit:

Thal Asmus -Vogt – Weisbach – Dinda – Fritzsche – Hähnel – Günther – Muth  Reserve: Baumgart